Unihockey Star zu Gast bei den Griffins

von

Unihockey Star zu Gast bei den Griffins

Am 11. November erhielten die Griffins prominenten Besuch im Training: Matthias Hofbauer leitete das Training für die Muttenzer und Pratteler Unihockeyaner. Ein tolles Erlebnis für das ganze Team.

10 Schweizer Meistertitel, 3 Cup Trophäen, 7 Weltmeisterschafts Medaillen sowie Rekord Nationalspieler (und Torschütze) - so liest sich der Palmarès von Matthias Hofbauers langer Unihockey Karriere. Man darf ihn als besten Schweizer Unihockeyspieler aller Zeiten bezeichnen. Nach seinem stillen Rücktritt vor eineinhalb Jahren blieb Matthias Hofbauer dem Unihockey weiter verbunden und begleitet heute Teams und Topspieler auf deren Weg als Coach oder Mentor.

Im Training am 11.11.2021 im Kuspo in Pratteln kamen die Griffins aus Muttenz und Pratteln in den Genuss, Matthias Hofbauer in seiner neuen Rolle kennen zu lernen. Wir spielen zwar lediglich in der 4. Liga (Grossfeld) aber dafür mindestens genau so leidenschaftlich wie die Teams in den höchsten Ligen. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass uns Matthias Hofbauer in einem abwechslungsreichen Abend auf eine Reise durch die Trainings-Highlights seiner 23-jährigen Profikarriere mitnahm.

Mit ihm starteten wir nicht wie üblich mit polysportiven Spielen (Fussball, Basketball, Volleyball, …), sondern mit einem Neuro Athletik Warmup, wie es im Profisport verbreitet ist. Im Anschluss folgten ein paar Aufwärmübungen mit Stock und Ball. Auch hier merkten wir schnell, dass uns gerade ein erfolgreicher Stürmer coacht. Immer wieder gab er uns Tipps, wie wir noch gezielter und noch konsequenter den Abschluss suchen können. Es überrascht nicht - in der Liga sind wir nicht gerade bekannt für torreiche Begegnungen.

Im spielerischen Teil des Trainings liess er seine Erfahrung gekonnt einfliessen und hatte stets lobende Worte für gelungene Spielzüge bereit. Ein guter Typ - für die meisten von uns ein Star des Unihockeys. Schlicht ein tolles Teamerlebnis. Was von den Inputs hängen bleibt, können wir an der nächsten Meisterschaftsrunde vom 27.11.2021 sehen. Nach einem durchzogenen Saisonstart sind wir nun top motiviert. Das Unihockey Feuer ist auf jeden Fall mehr als entfacht.

Unihockey Interessierte sind gerne bei uns im Training willkommen: Donnerstags, 20:30 - 22:30 Uhr in der Dreifachturnhalle des Kultur- und Sportzentrums ("Kuspo") in Pratteln.

Zurück